Wohnmobil-Erfahrungen

Burow, CS, BavariaCamp, Malibu

Womo- Stellplätze

Von Skandinavien bis Senegal mit Fotos

Unsere Reiseberichte

Routenbeschreibungen mit vielen Fotos

Nordspanien und Portugal

Städte und Strände, Berge, Wein und mehr

07.05.2007

Der östliche Küstenabschnitts Thrakiens bis Alexandroupoli

Ein blaues Wohnmobil vor gelbblühendem Ginster macht sicht doch gut - die Stichstraße zum kleinen Hafen von Imeros als Ginsterallee.

Hier der Foto-Blick aus dem Beifahrerfenster.

Wenige Kilometer weiter östlich verlassen wir die flache Küstenlandschaft und folgen der Piste, die zunächst zum "Ancient Theater" führt, durch eine felsige Hügellandschaft mit alten Olivenbäumen.

Folgt man der Abzweigung "Marmaritsa 1 km" findet man diesen schönen Stellplatz über dem Meer ...

... mit einer winzigen Kiesbucht unterhalb.

Reisemobile mit mehr als ca. 3 m Höhe sollten spätestens jetzt wenden und zurückfahren. Ab dem "West wall of Ancient Ismara" ragen die Äste einiger alter Olivenbäume über die schmaler werdende Piste.

Folgt man der Abzweigung " Sinaxi 1 km" erreicht man (mit kleinem Campingbus!) diesen Platz unter Olivenbäumen ...

... mit leicht zugänglichem Kiesstrand.

Hier dürfen nun auch "die Großen" wieder hin über eine Teerstraße aus dem Hinterland, wie von Schulz beschrieben: Der WoMo-Badeplatz 029 - Petrota-Beach. Im Hintergrund der Bereich, den wir vorstehend in Wort und Bild beschrieben haben.

Vom Petrota-Beach folgen wir wie von Schulz beschrieben der 1800 m langen gut befahrbaren Piste bis wieder der Asphalt beginnt und erreichen kurz danach die Ausgrabungsstätte von Mesimvria.

Falls Sie über eine Suchmaschine oder einen externen Link direkt auf diese Seite gekommen sind: Hier gibt es den vollständigen Reisebericht Griechenland 2007.

Hier geht es direkt zur nächsten Fotoseite.

E-Mail